25 Mai, 2019

Eine Frage des Profils: „Mr. Matching“ Martin Müller und Social-Media-Fachmann Wladimir Simonov skizzieren auf der MMM die richtigen Schritte zum Erfolg

Soziale Netzwerke wie Xing, LinkedIn oder Facebook sind aus dem heutigen Alltag nicht mehr wegzudenken. Das gilt auch und vor allem für den Versicherungsvertrieb: Wer online nicht stattfindet, darf sich nicht wundern, wenn es auch offline hapert mit dem wirtschaftlichen Erfolg. Mit dem bloßen „angemeldet sein“ ist es dabei nicht getan: Wer wirklich wichtige Kontakte über soziale Plattformen knüpfen will, muss wissen, wie man das Beste aus den einzelnen Netzwerken herausholt. Wie das geht, erklären Martin Müller, Profi für Kontakte, Netzwerke und Empfehlungen, und Contentfachmann Wladimir Simonov am Dienstag, 19. März 2019, auf 13. Münchner Makler- und Mehrfachagentenmesse (MMM).

„Finanzdienstleistern empfehle ich, mit einer Firmenseite auf Facebook präsent zu sein, den Fokus aber auf XING zu legen“, verrät „Mr. Matching“ Martin Müller schon vorab. Auf XING könne die Onlinereputation – etwa durch das Veröffentllichen von Fachbeiträgen – schneller gestärkt werden, als dies mit Posts auf Facebook möglich sei. Noch viel wichtiger aber ist: „Auf Facebook riskieren Dauerposter mit zu vielen irrelevanten Beiträgen sogar, die eigene Reputation in der Zielgruppe zu gefährden.“ Gemeinsam mit dem Social-Media-Fachmann Wladimir Simonov wird Müller auf der MMM im Münchner MOC erörtern, wie die verschiedenen Netzwerke im Versicherungsvertrieb maximal ergebnisorientiert genutzt werden können.

Martin Müller, Finanzmakler seit 2007, hat es in den vergangenen Jahren auf XING zum Expertenstatus gebracht – allein durch die gezielte Ansprache potenzieller Kunden und die Moderation der XING-Regionalgruppe Köln. Seit 2012 gibt er sein Wissen darüber, welche Aktivitäten in den Sozialen Netzwerken tatsächlich zum gewünschten Erfolg führen, an Unternehmer und Führungskräfte nicht nur in der Versicherungsbranche weiter. „Ein optimales XING-Profil mit Fotos und Portfolio-Informationen, die etwaige Zielkunden optisch und mit den richtigen Keywords ansprechen, sind unabdingbar“, betont der Reputationsexperte, der selbst mehr als 18.000 qualifizierte XING-Kontakte hat. „Die meisten dieser Kontakte sind auf mich zugekommen – allein deshalb, weil ich mit gezielten Aktivitäten auf mich aufmerksam gemacht habe“, führt Müller aus.

Wer die Experten Martin Müller und Wladimir Simonov live erleben möchte, hat dazu am Dienstag, 19. März, um 14:00 Uhr in Raum E119 auf der MMM in München Gelegenheit.
Weitere Infos unter www.mmm-messe.de.

Bereits um 11:30 Uhr startet in Raum F106 der Vortrag von Martin Müller: „Online finden – offline binden: Mit XING zu mehr Kunden und Kontakten“.

 

Hintergrund Martin Müller

Martin Müller ist „Mister Matching“. Er ist der Profi für Beziehungen, Netzwerke und Empfehlungen und bringt zusammen, was zusammengehört und zueinander passt: Menschen, Ideen, Unternehmen und Projekte. Er vermittelt, empfiehlt, vernetzt und verdrahtet – online und offline, mit persönlichen Events und Business-Formaten, mit Leidenschaft und dem Blick für das, worauf es wirklich ankommt. Martin Müller verfügt über eine einmalige Know-How-Kombination aus Social Media, Online-Marketing, Reputationsmanagement, Vertrieb und Business-Networking. Seine Erfahrungen sammelte er in der Vertriebswelt von Banken und Versicherungen, aber auch bei IT- und Dienstleistungsunternehmen, für die er Vertriebsstrukturen im In- und Ausland aufgebaut und gesteuert hat. Er sorgt für mehr Reichweite im Netz und spürbar mehr Umsatz. Martin Müller ist Vortragsredner, Autor und Dozent an renommierten Akademien. www.muellerconsult.com

 

Hintergrund XING Regionalgruppe Köln

Das führende soziale Netzwerk für berufliche Kontakte im deutschsprachigen Raum begleitet seine Mitglieder durch die Umwälzungsprozesse der Arbeitswelt. In einem Umfeld von Fachkräftemangel, Digitalisierung und Wertewandel unterstützt XING seine mehr als 15 Millionen Mitglieder dabei, Arbeiten und Leben möglichst harmonisch miteinander zu vereinen. So können die Mitglieder auf dem XING Stellenmarkt den Job suchen, der ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, mit den News-Angeboten von XING auf dem Laufenden bleiben und mitdiskutieren oder sich auf der multimedialen Plattform nwx.xing.com über die Veränderungen und Trends der neuen Arbeitswelt informieren. Anfang 2013 stärkte XING mit dem Kauf von kununu, der marktführenden Plattform für Arbeitgeberbewertungen im deutschsprachigen Raum, seine Position als Marktführer im Bereich Social Recruiting. 2003 gegründet, ist XING seit 2006 börsennotiert und seit September 2011 im TecDAX gelistet. Die Mitglieder tauschen sich auf XING in knapp 90.000 Gruppen aus oder vernetzen sich persönlich auf einem der mehr als 130.000 beruflich relevanten Events pro Jahr. XING ist an den Standorten Hamburg, München, Barcelona, Wien, Porto, Valencia und Zürich vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter www.xing.com

Die XING Regionalgruppe Köln ist mit rund 70.000 Mitgliedern eine der größten XING-Communities überhaupt. Im Rahmen von mehr als 20 Events pro Jahr vernetzen sich die Mitglieder und tauschen sich zu allen Fragen des Lebens aus: Beruf, Freizeit, Karriere, Wohnen und Regionales. Motto: „Mer kennt sich, mer hilft sich.“ XING-Ambassador und Gruppen-Moderator ist der Finanzexperte Martin Müller. Die XING-Regionalgruppe ist der Einladungsverteiler der offiziellen Kölner XING-Events. Weitere Informationen unter www.xing.com/net/koeln.