Die beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Deutschlands größte Parfümerie Kooperation, startet optimistisch ins neue Jahrzehnt. Auch unter erschwerten Marktbedingungen ist es dem Verband im vergangenen Jahr gelungen, seine positive Grundtendenz fortzusetzen und sich analog des Marktgeschehens gut zu behaupten. Während sich der stationäre Handel mit minus zwei Prozent leicht rückläufig entwickelte, gewinnt der Onlinehandel mit zweistelligen Zuwachsraten weiter an Bedeutung.

Damit führt die beauty alliance ihre stabile und zukunftsorientierte Entwicklung weiter und freut sich 2020 auf innovative Projekte wie die Etablierung neuer Marketingkanäle und den Ausbau der Beratungskompetenz mit ausgereiften, qualitätsorientierten Serviceangeboten.

“Ein Fels in der Brandung”

“Mit einer mehr als 50-jährigen Geschichte demonstriert die beauty alliance zu Beginn des neuen Jahrzehnts weitergehende Kontinuität und Stabilität. Mit 1.100 Mitgliedsparfümerien und 700 Kosmetiklounges präsentieren wir uns als Nummer 1 der Kooperationen in Europa”, erklärt Geschäftsführer Christian Lorenz. “Unsere wirtschaftliche Stärke drückt sich unter anderem in unserer Eigenkapitalquote von nahezu 50 Prozent aus. Mit unserer unverändert stabilen Ertrags- und Vermögenslage beweisen wir uns als Fels in der Brandung.”

Wirtschaftliche Stärke und feste Geschlossenheit der Mitgliedsparfümerien gehört zu den Erfolgsfaktoren der beauty alliance. Denn nur ein starker Verband kann Austritte verkraften und neue Gesellschafter für sich gewinnen.

Die nächste Generation mit Innovation und Weitsicht

Die beauty alliance setzt mit ihren Gesellschaftern klar auf eine langfristige Orientierung ohne Einsatz von Investoren. Innerhalb der beauty alliance ist in sehr vielen Fällen bereits eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge durch Generationswechsel innerhalb der Familien vollzogen worden.

Dadurch konnten bereits in den letzten Jahren viele Flächen bestehender Gesellschafter durch Abgabe ihres Unternehmens innerhalb des Unternehmensverbunds durch Neuintegration übernommen werden. Diese sehr erfreuliche und positive Entwicklung zur Standortsicherung wird sich auch die nächsten Jahre fortsetzen. Diese Mischung aus langjährigen Gesellschaftern und der jungen Unternehmergeneration verspricht zukünftig eine erfolgreiche Fortentwicklung der Verbundgruppe mit Innovationskraft, Weitsicht und Verlässlichkeit.

Qualitätsoffensive

Der Start ins neue Jahrzehnt bedeutet für die beauty alliance eine konsequente Fortführung ihrer Qualitätsorientierung und Beratungskompetenz. Im intensiven Wettbewerbsumfeld baut die beauty alliance als Geheimnis ihres Erfolgs auf hochqualitative Serviceangebote vor Ort. Die Mitgliedsunternehmen setzen in ihren Parfümerien und Kosmetiklounges auf kompetente und qualifizierte Beschäftigte mit langjähriger Berufserfahrung. “Unser Fokus liegt ganz klar auf Dienstleistung und Servicequalität auf höchstem Niveau. Wir suchen zudem permanent nach neuen Trends und Innovationen”, so Geschäftsführer Frank Haensel. “Denn nur so, mit intensiver und individueller Beratung, können wir Tag für Tag unsere Kunden für uns überzeugen und an uns binden, um uns vom Wettbewerb abzugrenzen. Der Kunde steht im Mittelpunkt und bekommt ein maßgeschneidertes Angebot, genau auf seine Bedürfnisse zugeschnitten.”

Neue Wege der Kommunikation

“Im neuen Jahr werden wir unsere Kommunikation noch verstärken und innovative Kanäle nutzen. So werden wir die angebotenen Behandlungen in den Kosmetiklounges in den YBPN Storefinder publizieren, damit der Kunde ganz einfach seine Wunschbehandlung in seiner Nähe online finden kann”, berichtet Geschäftsführer Frank Haensel. “Auch werden wir unsere innovativen Dienstleistungen noch stärker in die Außenkommunikation integrieren. Der Erfolg auf der Fitnessmesse FIBO in Köln 2019 hat uns zudem bestärkt, neue Kommunikationswege zu beschreiten und langfristig mit ausgewählten Influencern zusammenzuarbeiten, um die junge Zielgruppe noch intensiver anzusprechen.”

Ausblick 2020

“Nach den positiven Entwicklungen der vergangenen Jahre erwartet die beauty alliance auch für 2020 ein solides Jahr. Mit unserer finanziellen Stärke und unserer hohen Eigenkapitalquote rechnen wir fest mit weiterhin guten Ausschüttungen für unsere Gesellschafter. Zudem bleibt das stabile Kapitalniveau unseres Verbandes erhalten”, prognostiziert Christian Lorenz. “Damit gehen wir optimistisch ins neue Jahrzehnt und freuen uns auf die Umsetzung unserer geplanten Projekte sowie den Auftritt auf der FIBO 2020 in Köln.”

Bielefeld (ots)

Bildquellen

  • Stabile Entwicklung 2019 und Innovationen 2020: obs/beauty alliance Deutschland GmbH & Co KG/Carlos Albuquerque