18 Juli, 2019

Frank Wiethoff (50) wird zum 1. August neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der Kerkhoff Group. Damit wird das Düsseldorfer Beratungsunternehmen künftig von einer Doppelspitze geführt. Während Kerkhoff und Wiethoff gemeinsam die Strategie der Zukunft definieren, wird Wiethoff die operative Führung übernehmen und Gründer und CEO Gerd Kerkhoff sich auf die Bereiche Netzwerk und strategische Partnerschaften fokussieren.

Wiethoff ist in der Beraterbranche kein Unbekannter: In den letzten sechs Jahren leitete er erfolgreich die Geschicke der Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG AG als Regionalvorstand Ost vom Standort Berlin aus.

“Frank Wiethoff passt fachlich und menschlich hervorragend in die Kultur der Kerkhoff Group. Er verbindet Professionalität mit einem modernen, integrativen Führungsstil und kann Menschen begeistern”, freuen sich die Gründer Stefanie und Gerd Kerkhoff und sind “überzeugt, dass wir gemeinsam mit Frank Wiethoff die Erfolgsgeschichte der Kerkhoff-Group weiter schreiben werden.” In 24 Jahren bei KPMG mit Stationen in Köln, New York, Düsseldorf und Berlin hat Frank Wiethoff seine unternehmerische Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum gefüllt. “Digitalisierung heißt das große Thema im Einkauf, der sich gleichzeitig immer mehr zum strategischen Partner der Unternehmensleitung entwickelt. Dazu braucht es ganzheitliche Berater, die Beschaffung, Prozesse und IT-Systeme verstehen. Die Kerkhoff-Group ist perfekt positioniert, um die Transformation der Einkaufsabteilungen und der Unternehmen zu begleiten”, erklärt Wiethoff.

Düsseldorf (ots)